Fandom


PRIMÄRUNIVERSUM
(Das uns bekannte Universum...)
PrimeUniverse
Primäruniversum Spiegeluniversum


Der von einer alten aristokratischen Familie abstammende Alucard Farg wird im Jahr 2339 in der zentralrumänischen Gegend Siebenbürgen, süd-westlich der Karpaten, im Kreis Karlsberg geboren. Der Stammbaum seiner Familie lässt sich bis in das 14. Jahrhundert zurück verfolgen und es wird sogar behauptet, er würde in direkter Linie von Vlad III. und seiner zweiten, ungarischen Frau, Ilona Szilágyi, einer Cousine des damaligen ungarischen Königs Matthias Corvinus abstammen.

Alucard Farg selbst, der durch sein schulterlanges rabenschwarzes Haar, dem intensiven, forschenden Blick seiner fast schwarzen Augen und seine vornehme Gelassenheit auffällt, ist stolz auf diese Blutlinie und wie seine Vorfahren führt auch er den Drachen in seinem Familienwappen. Am linken Ringfinger trägt Farg stets einen kostbaren und sehr alten Siegelring, der seit Generationen vom Vater auf den ältesten Sohn vererbt wird.

Alucard Farg gelangt in den Besitz dieses alten Familienerbstücks, nachdem seine Eltern beim Angriff der Breen auf das Hauptquartier der Sternenflotte sterben.

Im Jahr 2356 beginnt der sechzehnjährige Alucard Farg seine Ausbildung an der Akademie der Sternenflotte. Auch dies hat in seiner Familie seit Generationen Tradition.

Seine Noten sind überdurchschnittlich gut und im Jahr 2360 schließt Farg die Akademie mit Auszeichnung ab. Kurz darauf tritt er seinen Dienst auf Sternenbasis-214 an, am Rande des Talarianischen Raumes. Schnell merkt der junge, ehrgeizige Mann, dass er hier am falschen Platz ist und seine Fähigkeiten verkümmern. Darum bittet er um ein Bordkommando.

Anfang 2361 wird Alucard Farg auf die USS VINICIUS / NCC-37245, einem Schiff der AMBASSADOR-KLASSE, als Zweiter Taktischer Offizier versetzt.

Kurz nach der Schlacht von Wolf 359 wird Alucard Farg zum Lieutenant Senior-Grade befördert. Er übernimmt die leitende Position der Taktik, als der bisherige Leiter dieser Abteilung auf ein anderes Schiff versetzt wird.

Anfang 2372 wird Alucard Farg zum Lieutenant-Commander befördert. Er legt die Prüfungen zur Kommandobefähigung ab und wechselt als Erster Offizier auf die USS OXYGENE / NCC-73250, einem Schiff der NOVA-KLASSE.

Während des Dominion-Krieges wird die OXYGENE der 9.Flotte zugeteilt und nimmt erfolgreich und ohne größere Beschädigungen an allen Kampagnen gegen das Dominion teil. Durch die Verluste während des Krieges werden dringend gute Führungsoffiziere in der Sternenflotte gesucht. Da sich Alucard Farg während des Krieges bestens bewährt hat, wird er 2376 zum Commander befördert und als Erster Offizier auf der
USS TRANSYLVANIA / NCC-66666, einem Raumschiff der AKIRA-KLASSE eingesetzt.

Als der Captain der TRANSYLVANIA gegen Ende 2380 krankheitsbedingt aus dem aktiven Dienst der Sternenflotte ausscheiden muss, wird Alucard Farg zum Captain befördert und erhält das Kommando über das Raumschiff. Einige Monate später wird die TRANSYLVANIA Teil der 40 Einheiten starken Sektorenflotte-Bajor, die unter dem Kommando von Konteradmiral Valand Kuehn steht.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.