FANDOM


PRIMÄRUNIVERSUM
(Das uns bekannte Universum...)
PrimeUniverse
Primäruniversum Spiegeluniversum


Im Winter 2335 wird Anya Sernenkowa in Wladiwostok, auf der Erde geboren.

Das etwas schüchtern wirkende Mädchen beginnt im Sommer des Jahres 2352 ihre Ausbildung an der Akademie der Sternenflotte, die sie im Sommer 2356 erfolgreich abschließt. Im Anschluss wird sie, als Wissenschaftsoffizier, im Rang eines Ensign, auf die USS POSEIDON / NCC-37565, einem Raumschiff der MIRANDA-KLASSE, versetzt.

Im Jahr 2368 wird Anya Sernenkowa auf die USS ODYSSEY / NCC-71832 versetzt, wo sie, im Rang eines Lieutenant-Commanders, fortan als Leitender Wissenschaftsoffizier fungiert.

Sie überlebt die Zerstörung des Schiffes, im Jahr 2370, nur knapp. Als sie die Notwendigkeit erkennt, dass ein Mitglied der 15 Überlebenden sich opfern muss, um die restlichen Überlebenden zu retten, ergreift sie, schwer verwundet, die Initiative, bevor sie jemand daran hindern kann.

Anya Sernenkowa ist von schlanker, hochgewachsener Erscheinung. Ihre langen, schwarzen Haare und die grün-grauen Augen verleihen der Russin stets etwas sphinxhaftes.
Sie selbst hält sich zeitlebens für einen Feigling, nicht zuletzt deshalb, weil sie jedwedem Konflikt aus dem Weg zu gehen versucht.
Nach der Zerstörung der ODYSSEY wächst sie jedoch über sich selbst hinaus, und sie gibt ihr Leben für das ihrer Crewmitglieder.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.