FANDOM


Bop
Birdofprey

Die klingonische RAUBVOGEL-KLASSE, oder auch BIRD OF PREY genannt, ist eine Kriegsschiff-Klasse, die vom klingonischen Militär zu taktischen Einsätzen herangezogen wird. Es gibt innerhalb dieser Klasse verschiedene Baumuster, die in Ausführung und Größe zum Teil recht auffällig von einander abweichen.

Die verschiedenen Baumuster dieser klingonischen Raumschiffsklasse stellen im ausgehenden 23. und 24. Jahrhundert neben den jeweils eingesetzten größeren Kreuzertypen die am meisten verwendeten Kriegsschiffe des Klingonischen Reiches dar und bilden das Rückgrat der klingonischen Kriegsflotte.

Das Design dieser Raumschiffsklasse geht bis mindestens in das 22. Jahrhundert zurück. Zu diesem Zeitpunkt wirkten die Typen dieser Klasse durchgängig klobiger und sind weit weniger wendig gewesen als ihre Gegenstücke aus den späteren beiden Jahrhunderten.

Das auffälligste Baudetail, welches allen Typen dieser Raumschiffsklasse zu Eigen ist, sind die schwenkbaren Raubvogelflügel, die dieser Klasse letztlich ihren Namen verliehen haben. Häufig bildet die Konfiguration mit den abgesenkten Flügeln die Angriffsposition und die nach oben geklappten Flügel die Flugposition.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.