FANDOM


PRIMÄRUNIVERSUM
(Das uns bekannte Universum...)
Primäruniversum25
Primäruniversum Spiegeluniversum


Carmen Denise Sinemus
CarmenDenise01Text2W720
Allgemein LOGOFKR1a200
Darsteller:

Maya Stojan

Spezies:

Mensch

Geschlecht:

weiblich

Größe:

1,78 Meter

Augenfarbe:

braun

Haarfarbe:

schwarz

Gewicht:

65,3 kg

Biografie Karriere bis: 01. Januar 2564
Geburt:

18. Juni 2522

Heimat:

Erde

Familie:

Thy´Var Dheran (Ehemann)
Tia´Fylaris Dheran (Tochter)
Elena Dheran (Tochter)
Ter´Kyron Dheran (Sohn)

Beruf:

Kommandooffizier

Organisation:

Galaktische Sternenflotte

Position:

Kommandantin der ASTRAL-VOYAGER

Dienstgrad:

Captain

Insignia:
R-O06.png
R-O06.png
Zugehörigkeit:

Vereinte Galaktische Föderation

Am 18. Juni des Jahres 2522 wird Carmen Denise Sinemus auf der Erde, in Wien, geboren.

Sie ist die Ur-ur-ur-ur-Enkelin von Christian und Pasqualina Mancharella-Sinemus.

Seit fünf Generationen ist Carmen Denise Sinemus wieder die Erste in ihrer Familie, die beschließt zur Sternenflotte zu gehen.

Somit beginnt Carmen Sinemus im Sommer des Jahres 2538 ihre Ausbildung an der Akademie der Galaktischen Sternenflotte. Da sie den Ehrgeiz ihrer Ur-Ahnin, Pasqualina, geerbt hat schließt sie die Akademie im Jahr 2542 als beste ihres Jahrgangs ab. Auch in ihren sonstigen Anlagen und in ihrem gesamten Wesen ähnelt sie dieser Ahnin in verblüffender Weise.

Im Sommer desselben Jahres tritt Ensign Carmen Sinemus ihren Dienst, als Taktischer Offizier, auf der GFS MONTREUX / FCC-10101, einem Raumschiff der ORION-KLASSE an. Dort versieht sie ihren Dienst in den nächsten drei Jahren.

Im Herbst des Jahres 2544 wird Carmen Sinemus zum Lieutenant Junior-Grade befördert. Ein Jahr darauf wechselt sie, als Leitender Taktischer Offizier auf die GFS ORION / FX-10100, dem Flaggschiff der Flotte.

Im Winter des Jahres 2548 wird Carmen Sinemus zum Lieutenant Senior-Grade befördert.

Nachdem Carmen Denise Sinemus im Jahr 2553 zum Lieutenant-Commander befördert worden ist, übernimmt sie an Bord der ORION die Position des Zweiten Offiziers.

Mit ihrer Beförderung zum Commander, im Herbst des Jahres 2558 übernimmt Carmen Sinemus die Funktion des Ersten Offiziers an Bord der ORION. Sie bedauert anfänglich, damit den Posten des Taktischen Offiziers abgeben zu müssen findet sich aber letztlich rasch damit ab.

Im Herbst des Jahres 2562 wird Carmen Denise Sinemus zum Captain befördert. Sie übernimmt das Kommando über die GFS WOSTOK / FCC-20317, einem Raumschiff der GAGARIN-KLASSE.

Im Frühjahr 2564 wechselt sie als Kommandantin zur GFS ASTRAL-VOYAGER / FCC-21801, dem zweiten Raumschiff der INFINITY-KLASSE. In demselben Jahr befördert die ASTRAL-VOYAGER den andorianischen Abgeordneten des Senats der Föderation, Thy´Var Dheran, als Sonderbotschafter zum Planeten Krendara. Der Botschafter soll dort die Verhandlungen zur Aufnahme der Krendaraner in die Föderation führen.

Bei diesem Flug und dem anschließenden Besuch auf dem Planet kommen sich Botschafter Dheran und Captain Sinemus, auf zwischenmenschlicher Ebene, schnell näher und sie bleiben auch nach der Mission weiter in Kontakt. Zwei Monate später treffen sie sich, während eines Landurlaubs, in Wien wieder und sie verbringen dort zwei Wochen miteinander. Während dieser Zeit merken beide, dass sich zwischen ihnen starke Gefühle entwickeln.

Im Frühling des Jahres 2568 heiratet Carmen Denise Sinemus ihren inzwischen Verlobten Thy´Var Dheran auf der Erde, in ihrer Heimatstadt. Zwei Jahre später bringt sie, im Herbst des Jahres 2570, eine Tochter zur Welt, die durch eine moderne Gen-Therapie alle äußerlichen Merkmale einer reinblütigen Andorianerin aufweist. Carmen und Thy´Var Dheran geben ihr den Namen Tia´Fylaris.

Im Spätsommer des Jahres 2576 wird sie erneut schwanger. Da sich in ihrem Körper Zwillinge entwickeln kommt eine natürliche Geburt nicht in Frage, da die Verteilung des elterlichen Genmaterials bei beiden Föten unterschiedlich ist und für jeden eine anders abgestimmte Gen-Therapie erforderlich ist. So werden beide Föten in Medizinische Reifekammern transferiert, als sie sich im zweiten Monat befindet.

Am 04. Mai des Jahres 2577 werden die Zwillinge von den künstlichen Bio-Systemen der Reifekammern getrennt und aus ihnen befreit. Während das Mädchen alle menschlichen Merkmale aufweist, weist der Junge alle physiologischen Merkmale eines reinblütiges andorianischen Babies auf. Sie und ihr Mann nennen die Kinder Elena und Ter´Kyron.

Siehe auch

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.