PRIMÄRUNIVERSUM
(Das uns bekannte Universum...)
PrimeUniverse.jpg
Primäruniversum Spiegeluniversum


Christian Sinemus
Gehört zu: STAR TREK - ICICLE
Sinemus-006a720.jpg
Allgemein Föderation-Logo.png
Spezies:

Mensch

Geschlecht:

männlich

Größe:

1,93 Meter

Augenfarbe:

grün-braun

Haarfarbe:

braun

Gewicht:

85,9 kg

Biografie (Karriere bis Sommer 2381)
Geburt:

23. September 2346

Heimat:

Erde

Familie:

Pasqualina Mancharella (Ehefrau)
Robert Sinemus (Sohn)
Rodrigo Sinemus (Sohn)
Carmen Sinemus (Tochter)
Christina Sinemus (Tochter)

Beruf:

Sicherheitsoffizier / MACO

Organisation:

Sternenflotte

Vorheriger Posten:

Sektorenflotte-Bajor

Derzeitiger Posten:

STRATEGICAL STARBASE 71

Dienstgrad:

Lieutenant-Commander

Insignia:
Spezialgebiet:

Taktische Führung von Kommandoeinheiten

Zugehörigkeit:

Vereinte Föderation der Planeten

2346 - Am 23. September wird Christian Sinemus auf der Erde in der Stadt Wien geboren.

2363 - Im Sommer des Jahres beginnt Sinemus seine Ausbildung an der Akademie der Sternenflotte.

2367 - Sinemus schließt die Sternenflottenakademie mit sehr guten Noten ab. Als Offizier der Sicherheit wird Ensign Christian Sinemus zu der Raumstation DEEP SPACE TWO versetzt.

2373 - Angesichts der immer bedrohlicheren Lage durch das Dominion stellt Christian Sinemus im Sommer den Antrag auf ein Bordkommando. Diesem Wunsch wird entsprochen und im Herbst des Jahres wechselt Lieutenant Senior-Grade beförderte Österreicher zur USS NOTRE DAME / NCC-64793, einem Raumschiff der NEBULA-KLASSE.

2381 - Christian Sinemus dient, inzwischen als Chef der Sicherheit an Bord, mittlerweile im Rang eines Lieutenant-Commanders, immer noch auf der NOTRE DAME. Inzwischen gehört das Raumschiff zur Sektorenflotte-Bajor.
Bei einem Aufenthalt der NOTRE DAME bei STRATEGICAL STARBASE 71, im August des Jahres, lernt er im Zuge der dort ausgetragenen Sektorenmeisterschaft im Degenfechten Commander Pasqualina Mancharella die XO der ICICLE kennen. Von Beginn an ist er sehr angetan von der Spanierin und er versucht mehr über sie zu erfahren.
Im November hat Sinemus seine MACO-Zusatzausbildung absolviert und er wechselt als Stellvertretender Kommandeur der MACO-Truppen von STRATEGICAL STARBASE 71, auf die Station, wo er fortan immer wieder mit Commander Mancharella zusammentrifft.
Als sich Tar´Kyren Dheran gegen Ende des Jahres von Pasqualina Mancharella trennt fängt Sinemus die Frau seelisch auf. Beide essen zu Heiligabend zusammen, wobei Christian Sinemus endgültig klar wird, dass er die Spanierin liebt.

2382 - Christian Sinemus hofft, dass mehr als nur bloße Freundschaft zwischen ihm und Pasqualina entsteht. Dieser Wunsch scheint sich zu erfüllen, als die Spanierin im März des Jahres die Initiative ergreift. Erst einige Zeit später erfährt er, dass es ein Double aus dem Spiegeluniversum gewesen ist, mit dem er geschlafen hat. Von dieser Tatsache ist die Pasqualina aus seinem eigenen Universum nicht begeistert und es kommt zum Bruch zwischen ihnen, als sich die Frau wieder ihrem andorianischen Ex-Freund zuwendet.

2383 - Zwischen Sinemus und Tar´Kyren Dheran kommt es immer wieder zu Spannungen. Dies liegt an der Tatsache, dass er und Pasqualina zu diesem Zeitpunkt wieder eine sehr gute Freundschaft verbindet. Er registriert dabei mit gemischten Gefühlen, dass Pasqualina alles unternimmt, um zwischen ihm und Dheran zu vermitteln.

2384 - Nachdem sich Tar´Kyren Dheran und Pasqualina Mancharella getrennt haben, spendet Sinemus der Spanierin Trost. Der Wiener nähert sich ihr behutsam wieder etwas mehr an, da er sich nicht sicher ist was Pasqualina wirklich in ihm sieht. In dieser Zeit spürt er deutlich, dass er selbst die gesamte Zeit über mehr als nur Freundschaft für sie empfunden hat. Er verhält sich jedoch zunächst abwartend, bis sie es schließlich ist, die den ersten Schritt macht.

2386 - Während der Hochzeit von Tar´Kyren Dheran und Christina Carey signalisiert Pasqualina Mancharella Sinemus, dass sie sich sicher ist ihn heiraten zu wollen. Sie verloben sich noch vor Jahresende.

2387 - In der ersten Woche dieses Jahres wird Christian Sinemus, bei einem Einsatz gegen die Truppen der Außenwelt-Allianz, schwer verletzt. Dadurch kann er seinen Dienst bei den MACO-Truppen nicht fortsetzen. Er wechselt nach dem Ende des Krieges, nachdem er weitgehend genesen ist, zum Sternenflottenkommando.

2388 - Christian Sinemus heiratet Pasqualina Mancharella auf der Erde.

2390 - Als seine Frau im Herbst des Jahres Zwillinge zur Welt bringt, ist das private Glück für Christian Sinemus der sich stets eine eigene Familie gewünscht hatte vollkommen. Er und Pasqualina nennen die beiden Jungen Robert und Rodrigo.

2393 – Zu Beginn des Jahres tritt Pasqualina Sinemus ihren Dienst auf der IVANHOE wieder an. Im Sommer wird sie zum Commodore befördert. Gleichzeitig übernimmt sie den Posten des Stellvertretenden Kommandeurs der Sektorenflotte-Rigel. Um die Kinder kümmert sich Christian Sinemus, da er seinen Dienst auf der Erde versieht und er Verständnis für den Karrierewunsch seiner Frau hat.

2396 - Erneut werden Sinemus und seine Frau Eltern. Diesmal ist es ein Mädchen, das sie Carmen nennen.

2398 - Christian und Pasqualina Sinemus bekommen ihr viertes Kind. Erneut ist es ein Mädchen, das nach seiner Patentante Christina benannt wird.

2401 – Als es, während der Invasion der Kor-Naxa, zu den ersten Kampfhandlungen kommt, steht Pasqualina Sinemus, mittlerweile als Kommandeurin der Sektorenflotte-Rigel, im Rang eines Konteradmirals, mit an vorderster Front. Bis zum Ende des Krieges ist Christian Sinemus in ständiger Sorge um sie. Er steht voll und ganz hinter der Entscheidung seiner Frau, auch als vierfache Mutter weiterhin einen Kampfverband zu kommandieren.

2404 - Nach dem Friedensschluss mit den Kor-Naxa ist Sinemus erleichtert darüber, dass seine Frau den Krieg unverletzt überstanden hat. Zudem hat sie nun wieder mehr Zeit für die Familie, auch wenn sie ihr bisheriges Kommando nicht aufgibt.

2423 - In diesem Jahr scheiden Christian Sinemus und seine Frau gemeinsam aus dem Dienst der Sternenflotte aus und ziehen sich ins Privatleben zurück.

Disziplinare Vermerke:

  • Keine

Auszeichnungen:

Spezielle Fähigkeiten:

  • Planung und Durchführung von Kommando-Einsätzen
  • Sehr gute Führungsqualitäten
  • Taktische Führung

Zusatzausbildungen:

  • Taktische Planung
  • Waffentechnik
  • Einzelkampf
  • Nahkampf

Medizinische Akte:

  • Nach einer schweren Verletzung im Winter des Jahres 2387 zur weiteren Verwendung bei den MACO-Einheiten ungeeignet.

Charakter:

Christian Sinemus besitzt jene typischen Eigenschaften, wie man sie bei vielen Offizieren mit taktischem Verständnis findet. Er besitzt eine nahezu unerschütterliche Ruhe, einen messerscharfen Verstand und die Fähigkeit mit einem Minimum an Ressourcen ein Maximum an Effizienz zu erreichen.
Trotzdem wirkt er nie eingebildet oder gar hochnäsig. Im Gegenteil, sein Auftreten wirkt oft sehr bescheiden. Dennoch weiß er was er will und meistens bekommt er es auch.
Sinemus ist von athletischer Erscheinung, was seine Körpergröße von 1,93 Metern noch unterstreicht.
Obwohl das Tanzen gesellschaftlich im 24.Jahrhundert eine eher untergeordnete Rolle spiel legt er, noch zu Akademiezeiten, Wert darauf sowohl die klassischen als auch moderne Tänze der Neuzeit zu erlernen.
Christian Sinemus besitzt die Fähigkeit schnell Sympathie zu erringen, nicht zuletzt durch sein gutes Aussehen.
Zu seinen Hobbys gehört neben dem Tanzen auch das Degenfechten, auf das er sich sehr gut versteht.

Urkunden

Offizierspatent, ausgestellt an der Akademie der Sternenflotte:

Offizierspatent
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.