FANDOM


Gerrit Harrach ist der Sohn von Imperatrice Stefanie Harrach. Als diese nach dreißig Jahren im Amt, an einem chronischen und unheilbaren Nervenleiden erkrankt, legt sie, im Jahr 2147, die Amtsgeschäfte in seine Hände.

Der Krieg gegen die Rebellen, die den Niedergang des Terranischen Imperiums herbeiführen wollen, läuft bis zum Jahr 2154 denkbar schlecht. Dem amtierenden Imperator wird nicht nur Korruption vorgeworfen. Er ist auch militärisch inkompetent, weshalb es innerhalb der Imperialen Flotte Spannungen gibt und über einen Putschversuch beraten wird.

Nach einigen Wirrungen greift Hoshi Sato im Jahr 2155 schließlich, mit der Macht der USS DEFIANT / NCC-1764 im Rücken, nach der Macht. Beim Sturm des Imperialen Palastes fällt ihr Favorit, Travis Mayweather. Voller Zorn ermordet Hoshi Sato, kurz darauf, den bisherigen Imperator, Gerrit Harrach, langsam und qualvoll mit ihrem Dolch. Sein gesamter Hofstaat wird von Satos Mitstreitern, auf eine ähnlich brutale Weise hingerichtet.

Wenig später ruft sich Hoshi Sato offiziell zur Imperatrice des Terranischen Imperiums aus und tritt die Macht über das Imperium als Imperatrice Sato I an.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.