FANDOM


180px-JP Hanson

Admiral J.P. Hanson kommandiert im Jahr 2367 die Flotte der Föderation bei der Schlacht von Wolf 359.

Einige Tage zuvor reist er, an Bord der SAKAI, einem Raumschiff der EXCELSIOR-KLASSE, nach Jouret IV, wo die Kolonie New Providende von Unbekannten angegriffen und offensichtlich zerstört worden ist. Dort trifft die SAKAI auf die ENTERPRISE.

In Hansons Begleitung befindet sich Lieutenant-Commander Elizabeth Shelby, die auf der ENTERPRISE verbleibt, während Hanson nach Sternenbasis-234 zurückreist, wo sein Flaggschiff, die USS MELBOURNE / NCC-62043, auf ihn wartet.

Admiral Hanson kommt ums Leben, als sein Flaggschiff vom Raum-Kubus der Borg zerstört wird.

J.P. Hanson in STAR TREK - ICICLE

  • Nach diesem Ereignis übernimmt sein Stellvertreter, Commodore Khlax, an Bord des Sternenflottenraumschiffs USS ALTAIR / NCC-59701, das Kommando, und leitet das Rückzugsgefecht, bei dem die ALTAIR, als einziges Raumschiff, voll einsatzfähig entkommen kann.
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.