Fandom



Primäre Realität Spiegeluniversum


Cpt Harriman

Im Jahr 2254 wird John Harriman auf Terra, als Sohn wohlhabender und sehr einflussreicher Eltern, geboren. Im Jahr 2293 kommandiert er, als Captain der Sternenflotte der Föderation, die USS ENTERPRISE / NCC-1701-B, nach deren Indienststellung.

Dabei ist Harriman noch relativ jung und unerfahren und unter der Besatzung der ENTERPRISE geht das Gerücht um, dass er nur aufgrund der Beziehungen seiner Eltern zu einigen hohen Admiralen der Sternenflotte, zu diesem Kommando gekommen ist.

Beim Jungfernflug der ENTERPRISE ist sein Raumschiff das Einzige, das zwei in Not geratenen Raumschiffen, mit El-Aurianern an Bord, helfen kann. Auf Grund seiner mangelnden Erfahrung, verlässt er sich dabei auf die Hilfe des zufällig an Bord befindlichen Captain James T. Kirk. Kirk ist bereits seit seiner Zeit an der Sternenflottenakademie eines der Vorbilder von John Harriman.

Bei der Hilfsaktion verschwindet Kirk von Bord der ENTERPRISE. Es wird angenommen, dass er bei der schweren Beschädigung der ENTERPRISE, während der Rettungsaktion, zu Tode gekommen ist. Noch Jahre später gibt sich Harriman die Schuld für den Tod von James T. Kirk.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.