FANDOM


PRIMÄRUNIVERSUM
(Das uns bekannte Universum...)
PrimeUniverse
Primäruniversum Spiegeluniversum


Im Herbst des Jahres 2346 kommt Julia McKeown, als Tochter von Taylor und Nancy McKeown, in der schottischen Metropole Edinburgh zur Welt.

Mit sechzehn Jahren beginnt sie, im Sommer des Jahres 2363 ihre Ausbildung an der Akademie der Sternenflotte. Wie ihre Großmutter väterlicherseits will sie Ärztin werden.

Die traurige Nachricht vom Tod ihres Vaters, der bei der Schlacht von Wolf 359 die USS MIDWAY / NCC-57263 kommandiert hat, erreicht Julia McKeown, am 02. Januar des Jahres 2367, während sie ihre Semesterferien bei ihrer Familie in Schottland verbringt. Obwohl sie der Tod ihres Vaters hart trifft, reißt sie sich in den kommenden Monaten eisern zusammen. Sie stürzt sich, um ihre Trauer besser zu bewältigen, in dieser Zeit umso intensiver in ihr Studium.

Im Sommer des Jahres 2369 schließt sie ihr Medizinisches Studium an der Akademie ab und wird in den Rang eines Lieutenant Junior-Grade befördert. Sie versieht ihren Dienst in den nächsten vier Jahren, auf ihren eigenen Wunsch hin, auf Rigel VII.

Im Jahr 2373 wird Julia McKeown, als Assistenzärztin im Rang eines Lieutenant Senior-Grade, zur gerade erst offiziell in Dienst gestellten USS ESCORIAL / NCC-74206, einem Raumschiff der DEFIANT-KLASSE, unter Commodore Torias Tarun, versetzt.

An Bord freundet sie sich rasch mit dem Ersten Offizier des Kampfschiffes, Commander Christina Carey an. Beide Frauen verstehen sich von Beginn an sehr gut und liegen fast in allen Belangen auf einer Wellenlänge.

Als die ESCORIAL, als Teil der 4. Flotte, gegen das Dominion in den Krieg zieht, lernt die Assistenzärztin die damit verbundenen Gräuel zu hassen. Gerade in dieser Zeit festigt sich das freundschaftliche Band zwischen ihr und Christina Carey.

Nach der Zerstörung der ESCORIAL, bei der Schlacht um Qo'noS, gegen Ende des Jahres 2380, wird Julia McKeown in den Rang eines Lieutenant-Commanders befördert und zum Leitenden Medizinischen Offizier der USS ENDEAVOUR / NCC-98020, dem neu in Dienst gestellten Flaggschiff der 5.Taktischen Flotte, die auf STRATEGICAL STARBASE 71 stationiert ist ernannt. Ihre Freundin Christina, mittlerweile im Rang eines Commodore, übernimmt gleichzeitig den Posten des Stellvertretenden Flottenkommandeurs bei der 5.Taktischen Flotte.

Als Christina Carey, im Frühjahr 2381, ihrer Jugendliebe, dem Andorianer Tar´Kyren Dheran, wiederbegegnet, vertraut sie sich ihr an und weiht sie in die Vorgeschichte dazu ein. Julia McKeown verspricht ihrer Freundin, die darauf drängt, darüber Stillschweigen zu bewahren.

Die ENDEAVOUR wird im Jahr 2384, bei einem Gefecht mit feindlichen Kriegsschiffen, beinahe völlig zerstört. Nur wenige Besatzungsmitglieder, unter ihnen auch Christina Carey und sie selbst, überleben das Inferno. Bei diesem Gefecht wird Konteradmiral Carey schwer verwundet und Julia kämpft mehrere Stunden lang um das Leben ihrer Freundin. Im Herbst des Jahres übernimmt Christina Carey, nach einem längeren Urlaub, das Kommando über die USS PERCEPTION / NX-92700 und bittet sie, ihr auch auf diesem Raumschiff als Leitender Medizinischer Offizier zur Seite zu stehen. Zeitgleich mit dem Wechsel zu diesem brandneuen Raumschiff wird Julia McKeown zum Commander befördert.

Als Christina Carey sie im Herbst des Jahres 2386 bittet, ihre Trauzeugin zu sein, stimmt Julia erfreut zu. Sie gönnt ihrer Freundin von ganzem Herzen, dass sie und Dheran zueinander gefunden haben und endlich dazu bereit sind, eine Familie zu gründen.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.