FANDOM


SPIEGELUNIVERSUM
(Gleich, und doch nicht gleich...)
MirrorUniverseTNG
Primäruniversum Spiegeluniversum


Bashir (Spiegeluniversum)

Julian Bashir im Spiegeluniversum

Im Spiegeluniversum ist Julian Bashir ein Terraner der für die terranischen Rebellion arbeitet.

Im Gegensatz zu Julian Bashir aus dem Primäruniversum, ist der Bashir im Spiegeluniversum sehr gereizt und er rastet ziemlich schnell aus. So auch, als er 2371 vom Tod Benjamin Siskos erfährt.

Er ist aber angenehm überrascht als Benjamin Sisko plötzlich wieder auftaucht. Julian Bashir weiß aber nicht, dass es sich um den Benjamin Sisko aus dem Primäruniversum handelt. Als Bashir wieder eine feindselige Bemerkung loslässt, rät Miles „Smiley“ O´Brien Sisko, er solle Bashir eine runterhauen, damit man nicht merkt, dass es sich nicht um den echten Sisko handelt. Sisko tut dies und schlägt Bashir nieder.

Ein Jahr später revanchiert er sich, nachdem er erfahren hat, wer Sisko wirklich ist, und schlägt Sisko nieder. Zu der Zeit hat er eine Beziehung zu Jadzia Dax. Er genießt es auch, die gefangene Intendantin Kira Nerys zu foltern.

Kurze Zeit später melden sich Bashir und Dax freiwillig um die feindliche Allianzflotte mit ihren Jägern abzulenken. Als die ISS DEFIANT / NX-74205 die Allianzflotte bei der Schlacht bei TEROK NOR angreift, schließen sich Bashir und Dax mit ihrem Jäger der DEFIANT an und fügen dem Flaggschiff des Regenten schweren Schaden zu.

Als Dax bei einen Kampf gegen die Klingonisch-Cardassianische Allianz getötet wird, fällt es ihm sehr schwer, über den Verlust hinweg zu kommen. In dem Jahr hat er es auch mit einigen Verrätern der Rebellion zu tun. Erst tötet er Vic Fontaine und kurz darauf kann er die Söldnerin Ezri Tigan mit zwei Ferengi aus unserem Universum fangen. Er ist dafür die drei hinrichten zu lassen aber „Smiley“ kann ihn überzeugen, die beiden am nächsten Tag zurück in ihr Universum zu schicken.

Bashir ist auch an der letzten Schlacht mit der DEFIANT gegen die Allianz beteiligt, in dem die Rebellion siegreich hervorgeht und Bashir kann mit den Rebellen den Triumph über die Allianz feiern.

Julian Bashir in STAR TREK - ICICLE

Zu Beginn des Jahres 2376 wird in einer feierlichen Zeremonie, von den befreiten Terranern und ihren Verbündeten, das NEUE TERRANISCHE IMPERIUM (NEW TERRAN EMPIRE - kurz: NTE) gegründet.

Kurze Zeit später tritt Kathryn Janeway, auf der Station TEROK NOR, an Bashir und O´Brien heran, um ihnen ihre Hilfe anzubieten. Schon nach wenigen Monaten, in denen Janeway mit beiden Männern das Bett teilt, wird aus der Doppelspitze des NTE ein Triumvirat.

Im Jahr 2381 entbrennt die Schlacht um die Erde und um Axanar, in deren Folge die Verteidiger, bereits nach wenigen Tagen aufgeben müssen. Wenig später ziehen O´Brien, Janeway und Bashir siegreich in den ehemaligen Imperialen Palast, in Paris, ein. In dem Palast, der bisher vom Gouverneur der Erde genutzt worden ist, wird Legat Akellen Macet kurze Zeit später hingerichtet.

Kathryn Janeway versöhnt sich während der rauschenden Siegesfeier mit Admiral Torias Tarun, dem sie fünf Jahre zuvor den Rücken kehrte. Sie verführt den Trill und bringt ihn dazu Julian Bashir zu töten, nachdem sie und O´Brien Tarun von der psychischen Instabilität Bashirs überzeugt haben.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.