FANDOM


KIR´LA´RHEN-KLASSE
AHC-01
Spezifikationen Andorianer Logo 01a240
Klassifizierung:

Schwerer Kreuzer

Länge:

527m

Breite:

446m

Höhe:

142m

Mannschaft:

468 Standard

Verteidigung
Bewaffnung (Allg.):

12 Phaserbänke, 10 Torpedorampen

Technisches
Sensoren:

Standard

Hangar:

4 Landeshuttles
12 Kampf-Shuttles

Historisches
Zugehörigkeit:

Andorianisches Imperium

Die KIR´LA´RHEN-KLASSE ist eine Kampfschiff-Klasse der Andorianisch Imperialen Garde, die im Jahr 2353 und entwickelt worden ist.

Die Entwicklung dieser Klasse von Schweren Kreuzern lässt sich bis zur KIR´TA´SHAN-KLASSE zurückverfolgen, wobei mehrere Schiffsklasse dazwischen gelegen haben, die vom Grunddesign sehr ähnlich ausgesehen haben.

Durch die Ereignisse während des Dominion-Krieges zwischen 2373 und 2375 darin bestärkt, dass das Andorianische Imperium auch weiterhin nicht auf eine eigene Kriegsflotte verzichten kann, beschließt die Regierung auf Andoria, im Jahr 2376, die andorianische Kriegsflotte, von 250 Einheiten nach dem Dominion-Krieg, auf 500 Einheiten aufzustocken. Gleichzeitig erfahren die bisherigen Kampfschiffe eine massive Modernisierung.

Dadurch bedingt, dass die KIR´LA´RHEN-KLASSE eine reine Kriegsschiffklasse ist, sind die Kreuzer dieser Klasse an Kampfkraft und Wendigkeit gleichgroßen Einheiten der Sternenflotte deutlich überlegen.

Im Zuge der Jahrzehnte werden die Raumschiffe dieser Klasse mehrfach modifiziert und kampfwertgesteigert, so dass sie zu Beginn der 80er Jahre keinen Vergleich zu modernsten Schiffsklassen der Sternenflotte zu scheuen brauchen.

Zu Beginn des Jahres 2382 bilden die Raumschiffe der KIR´LA´RHEN-KLASSE die kampfstärksten Raumschiffe des Alpha- und Beta-Quadranten.

Anmerkungen

  • Design der Schiffsklasse und Abbildung: STO
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.