Fandom


PRIMÄRUNIVERSUM
(Das uns bekannte Universum...)
PrimaryUniverseTNG
Primäruniversum Spiegeluniversum


Kira Nerys
Kira Nerys (2373)
Allgemein Bajor icon
Spezies:

Bajoraner

Geschlecht:

weiblich

Größe:

1,65 Meter

Biografie
Geburt:

2339

Heimat:

Bajor

Familie:

Kira Taban (Vater)
Kira Meru (Mutter)
Kira Reon (Bruder)
Kira Pohl (Bruder)

Beruf:

Verbindungsoffizier

Organisation:

Bajoranisches Militär

Derzeitiger Posten:

DEEP SPACE 9

Dienstgrad:

Colonel

Insignia:
S-o6a.png
S-o6a.png
Zugehörigkeit:

Bajoranisches Militär

Kira Nerys ist Offizier des bajoranischen Militärs und dient zunächst im Rang eines Majors, später als Colonel, als Erster Offizier unter Captain Benjamin Sisko auf der Raumstation DEEP SPACE NINE.

Die Station wird von Bajor und der Föderation gemeinsam betrieben, sie ist somit Verbindungsoffizier des Bajoranischen Militärs zur Sternenflotte.

Kindheit

Kira wächst während der Zeit der cardassianischen Besetzung des Planeten Bajor in der Provinz Dahkur auf.

Sie verliert ihre Mutter bereits im Alter von 5 Jahren. Anfangs denkt Kira, ihre Mutter sei in einem Internierungslager verstorben. Erst viel später erfährt sie, dass ihre Mutter nicht zu diesem Zeitpunkt stirbt, sondern als Animierdame für die cardassinischen Guls arbeiten muss und erst später bei einem Anschlag ums Leben kommt.

Bajoranischer Widerstand

Nach dem Tod ihres Vaters schließt sich Kira im Alter von 13 Jahren der Shakaar-Widerstandszelle des Bajoranischen Widerstands an. Während des Widerstands ist sie für viele Sabotageakte gegen Cardassianer und Befreiungen von Bajoranern verantwortlich. Dabei tötet sie viele Cardassianer.

Die ersten Wochen im Shakaar-Basislager macht sie u.a. Botengänge und reinigt Waffen. Während ihres ersten Einsatzes ist es sehr kalt, so das sie sich ständig auf die Finger beißt, damit sie gut durchblutet werden. Außerdem zittern ihre Hände und sie ist voller Angst, so das man ihr ihre Nervosität ansehen kann. Nach drei oder vier Stunden im Hinterhalt an der Bergkette verweilend, kommt ein cardassianisches Gleitschiff. Als der erste Cardassianer aussteigt feuert sie bis die ganze Energiezelle leer ist. Sie fühlt sich danach erleichtert und freut sich, weil sie niemanden enttäuscht hat. Lupaza fertigt ihr aus einem Stück Metall des Gleitschiffes ihren Ohrschmuck an.

2365 tötet sie einen bajoranischen Kollaborateur bei dem Versuch, in den Besitz einer Liste von Kollaborateuren zu gelangen. Diese Tat wird erst fünf Jahre später aufgedeckt.

DEEP SPACE NINE

Nach dem Rückzug der Cardassianer vom Planeten Bajor tritt sie die Stelle als Verbindungsoffizier auf DS9 an.

Anfangs sieht sie in der Anwesenheit der Föderation im bajoranischen Raum nur ein notwendiges Übel, ihre Loyalität gilt allein Bajor. In mehreren Konflikten ergreift sie nach inneren Kämpfen Partei für die Sternenflotte und wandelt sich zu einer überzeugten Anhängerin eines Beitritts Bajors zur Föderation.

Kira unterstützt 2375 den von Legat Damar organisierten Widerstand gegen das Dominion und ist damit nicht unbeteiligt an der Niederlage des Dominion im Dominion-Krieg. Um aber Bajor, das eine neutrale Position im Dominion-Krieg eingenommen hat, nicht mit in den Krieg zu ziehen, verleiht ihr das Sternenflottenkommando ein Offizierspatent. Für diese Mission erhält sie den Rang eines Commanders.

Am Ende des Krieges 2375 übernimmt sie als Colonel das Kommando über Deep Space 9.

Persönliche Verhältnisse

Kira Nerys hat während ihrer Dienstzeit auf DS9 ein Verhältnis mit Vedek Bareil, einem Kai-Anwärter, und später mit Shakaar, dem Premierminister von Bajor. Ab 2375 ist sie jedoch mit Constable Odo zusammen.

Während ihrer Liaison mit Shakaar ist sie schwanger mit dem Kind von Miles und Keiko O'Brien. Das ungeborene Kind wird aufgrund eines Shuttleunfalls und der Verletzungen von Keiko in Kira übertragen. Aufgrund der bajoranischen Physiologie ist eine Rückübertragung nicht möglich. Während der Schwangerschaft lebt Kira bei den O'Briens.

Kira ist wie fast alle Bajoraner Anhängerin des bajoranischen Glaubens. Aus diesem Grund werden von ihr die im Wurmloch lebenden Wesen gemäß ihres Glaubens als Propheten verehrt und sie sieht Captain Sisko nicht nur als ihren Vorgesetzten, sondern auch als religiöse Figur, den Abgesandten der Propheten. Dies führt in manchen Situationen zu Meinungsverschiedenheiten zwischen Sisko und Kira.

Kira Nerys in STAR TREK - ICICLE

  • Im Jahr 2350 lernt die junge Kira Nerys, die Widerständlerin Linara Enari kennen, zu der sie schnell Freundschaft schließt. Als Nerys im Jahr 2352 ihren Vater verliert, wird Enari für sie so etwas wie eine große Schwester und Mentorin als sie sich ebenfalls der Shakaar-Widerstandszelle anschließt.
  • Kira Nerys ist im Jahr 2381 Captain der Sternenflotte und Kommandantin der Sternenflottenstation DEEP SPACE NINE. Ein Jahr zuvor ist sie in eine Schlägerei im QUARK´S verwickelt gewesen, die der Chefingenieur der ICICLE, Rick McMahan mit fünf Cardassianern anzettelte. Dabei befördert sie den Kommandanten der ICICLE, Captain Tar´Kyren Dheran, der mit von der Partie ist, mit einem Kinnhaken über einen der Tische. Nach einer heftigen Aussprache in Captain Kiras Büro, schließen Dheran und sie Frieden miteinander und tauschen einige Anekdoten aus dem Dominion-Krieg aus.
  • Im Gamma-Quadrant kommt es, im Herbst des Jahres 2385, zu heftigen Kämpfen zwischen der 6.Taktischen Flotte und Einheiten der Jem´Hadar, die von einer abtrünnigen Vorta aufgewiegelt worden sind. Daraufhin verlegt Commodore Kira Nerys, auf Drängen von Commodore Dheran und unterstützt durch Benjamin Sisko, der kurz zuvor wieder auf der Station auftauchte, die Station in den Gamma-Quadrant und sichert somit den freien Durchgang für die schwer angeschlagenen Raumschiffe der 6.Taktische Flotte. Somit können immerhin 97 der ehemals 250 Kampfschiffe gerettet werden.
    Aufgrund ihres, in den Augen des Sternenflottenkommandos, eigenmächtigen Handelns, wird Kira Nerys zum Captain degradiert. Auf Konteradmiral Valand Kuehns Intervention hin beschließt der Chiefadmiral der Sternenflotte Frank Damon Sherman jedoch, wenn auch widerwillig, sie auf ihrem bisherigen Posten und in ihrer momentanen Funktion zu belassen. Dafür überträgt Sherman Kuehn die unangenehme Pflicht, die Degradierung auf DEEP SPACE NINE, in seinem Namen vorzunehmen. Dies ist Shermans perfide Rache an Kuehn, weil dieser ihm dienstlich, in den letzten Jahren, mehr und mehr zugesetzt hat.
  • An demselben Tag, an dem Frank Sherman, zu Beginn das Jahres 2387, unehrenhaft aus dem Dienst der Sternenflotte entlassen wird, erfolgt die erneute Beförderung von Kira Nerys zum Commodore. Diese Beförderung wird von Vizeadmiral Valand Kuehn vorgenommen, nachdem er den neuen Stabschef der Sternenflotte um dieses Privileg gebeten hat.

Urkunden:

Offizierspatent, ausgestellt an der Akademie der Sternenflotte:

Urkunde-Nerys1a720
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.