FANDOM


Preciouscargo 195a

Kriosianerin im Jahr 2152

Kriosians4

Kriosianerin im Jahr 2265

Bei den Kriosianern handelt es sich um eine humanoide Spezies des Planeten Krios-Prime, oder auch einfach Krios.

Die Hautfarbe von Kriosianern tendiert zwischen einem sanften, hellen Braunton und einem tiefbraunen Bronze-Farbton, je nach Herkunft. Wobei Personen mit einem tiefbraunen Bronze-Farbton sehr lange Zeit, als von edler Herkunft angesehen werden. Diese Ansicht besteht bis zur Mitte des 22.Jahrhunderts hinein.

Sie sind den Menschen äußerlich sehr ähnlich und unterscheiden sich, ähnlich wie die Spezies der Trill, nur durch dunkle Hautflecken an den Schläfen, die sich um die Ohren herum bis in den Nacken erstrecken. Allgemein sind dies Hautflecken, bei Kriosianern, die aus der Äquator-Gegend von Krios-Prime stammen, kleiner und stehen dafür etwas dichter beisammen, als bei Kriosianern aus den klimatisch gemäßigten Zonen des Planeten.

In ihrer Statur sind die Kriosianer hochgewachsen und schlank, zumeist von athletischer Statur. Dabei gibt es kaum Unterschiede in Körpergröße und Statur zwischen den beiden Geschlechtern auf Krios-Prime. Allen reinblütigen Kriosianern ist zu eigen, dass sie dunkelbraunes bis schwarzes Haar haben und braune Augen.

Die Kriosianer kennen bereits seit dem Jahr 2004 den Warpantrieb. Jedoch bauen die Kriosianer nie eine bewaffnete Raumflotte auf, sondern sie begnügen sich damit, kleinere Forschungs-, Siedler- und Konsularraumschiffe zu konstruieren.

Die Spezies der Kriosianer lebt im 22.Jahrhundert in einer Monarchie. Staatsoberhaupt ist zu dieser Zeit stets die Erste Monarchin, bzw. der Erste Monarch, der königlichen Dynastie von Krios-Prime. Wobei es dem jeweiligen Ersten Monarchen, nach dem königlichen Protokoll, streng verboten ist, jedweden körperlichen Kontakt zum jeweils anderen Geschlecht herzustellen. Erst mit der Heirat tritt diese Bestimmung, dem Ehepartner gegenüber, außer Kraft.

Erst im Jahr 2372 wird die Regierungsform der Monarchie aufgegeben, zugunsten einer modernen, Parlamentarischen Monarchie, bei der die gewählten Vertreter des kriosianischen Volkes die Regierungsgewalt ausüben.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.