FANDOM


Saurianer sind eine echsenartige, auf zwei Beinen gehende Spezies. Saurianer gehören der Föderation an und dienen demzufolge u.a. auch in der Sternenflotte.

Saurianer in STAR TREK - AFTERMATH

In der Mitte des 22. Jahrhunderts herrscht auf Sauria eine diktatorische Regierungsform. Es gibt zu dieser Zeit ebenfalls eine planetenweit agierende, gut bewaffnete Rebellen-Organisation, die gegen diese Form der Regierung erbitterten Widerstand leistet.

Der regierende Diktator im Jahre 2163 ist ein Saurianer namens Maltuvis. Er trifft sich in diesem Jahr auf der neutralen Wega-Kolonie mit dem Präsident der Föderation, Thomas Vanderbilt, zu Handelsgesprächen.

Saurianer in STAR TREK - ICICLE

Saurianer1

Die Spezies der weitgehend humanoiden und zweigeschlechtlichen Saurianer zeichnet sich dadurch aus, dass es sich bei ihren Angehörigen um Vielgas-Atmer handelt, die neben einem Stickstoff-Sauerstoff-Gemisch auch andere atmosphärische Gase zum Atmen nutzen können. Teilweise auch Gase, die für andere humanoide Spezies tödlich sind.

Ein auffallendes körperliches Merkmal von Saurianern ist der Knochenkamm, der sich von der Nasenwurzel aus mittig über den gesamten Schädel zieht. Ebenfalls auffällig ist ihre lederartige, intensiv-rosa Haut, die auffallend widerstandsfähiger ist, als die Haut der meisten anderen Humanoiden.

Im Jahr 2293 dient mindestens ein Saurianer auf der
USS EXCELSIOR / NX-2000, dem Typenschiff der EXCELSIOR-KLASSE, das zu diesem Zeitpunkt unter dem Kommando von Captain Hikaru Sulu steht.

Im November des Jahres 2381 nimmt die Saurianerin Narin Rahalla an einem Kommandounternehmen teil, das von Konteradmiral Valand Kuehn geplant und durchgeführt wird.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.