FANDOM


MULTIREALITÄT
(Im Spiegeluniversum...)
Banner Alt Zeitlinie
Primäre Realität Spiegeluniversum


Vulkan17

Die T´PLANA-HAT ist ein vulkanisches Forschungs-Raumschiff, das verhängnisvoller Weise am 05. April des Jahres 2063 den ersten Kontakt zwischen den Menschen der Erde und den Vulkaniern herstellt, nachdem es die Warp-Signatur der PHOENIX gescannt hat.

Dieses Raumschiff besitzt es die Fähigkeit, auf der Oberfläche eines Planeten landen zu können. Kurz nachdem es in Bozeman, Montana, auf Terra aufgesetzt hat, wird das Raumschiff von Zefram Cochrane und seinen Getreuen, nachdem er den ersten Vulkanier erschossen hat, gekapert.

Fan-Fictions von Ulrich Kuehn

Nachdem die Terraner, unter Zefram Cochranes Führung, alle für sie relevanten Informationen, unter Folter, aus den vulkanischen Raumfahrern und Raumfahrerinnen herausgepresst hat, wird die gesamte, restliche Besatzung der T´PLANA-HAT von Cochranes Getreuen, auf dessen Geheiß hin, kaltblütig ermordet.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.