FANDOM


PRIMÄRUNIVERSUM
(Das uns bekannte Universum...)
PrimeUniverse
Primäruniversum Spiegeluniversum


Die japanische Datenanalytikerin der Sternenflotte, Lieutenant Junior-GradeTamari Wer, wird im Jahr 2340 in Kyoto, auf der Erde, geboren.

Im Sommer 2367 begegnet sie Commander Valand Kuehn im Hauptquartier der Sternenflotte. Beide verlieben sich in einander und beginnen eine intime Beziehung.

Als Valand Kuehn, nach dem Besuch seines Freundes Tar´Kyren Dheran, am 14. November 2367, in seinem Apartment, beschließt das ihm angebotene Bordkommando, als Erster Offizier, auf dem Flottenneubau
USS AKIRA / NX-62497, anzunehmen, trennt sich Tamari schweren Herzens von dem Norweger, da sie nicht bereit ist eine "Fernbeziehung" zu führen.

Tamari Wer ist von sehr sanfter Natur. Ihre Statur ist, für eine Asiatin, mit 1,72 Metern, ungewöhnlich hochgewachsen. Ihre Augen sind beinahe ebenso schwarz, wie ihr Haar, und ihr Gesicht ist von natürlicher Schönheit.
Anfangs leidet die Japanerin sehr unter der Trennung von Valand, da sie sich leidenschaftlich in den Norweger verliebt hat und es dauert fast ein halbes Jahr, bis sie die Trennung von ihm verwunden hat.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.