FANDOM



Primäre Realität Spiegeluniversum Ulimá Realität


Torias Tarun
CommodoreMurphy02c720
Allgemein Logo Terranisches Imperium
Darsteller:

Jens Keller

Spezies:

Trill

Geschlecht:

männlich

Größe:

1,82 Meter

Augenfarbe:

blau-grau

Haarfarbe:

dunkelblond (ergraut)

Gewicht:

81,2 kg

Biografie
Geburt:

17. Februar 2328

Heimat:

Trill

Familie:

Jorell Siregan (Vater)
Lenaris Siregan (Mutter)
Firalen Siregan (Schwester)

Beruf:

Stabsoffizier

Organisation:

Imperiale Sternenflotte

Position:

Flottenkommandeur

Derzeitiger Posten:

Farrolan-System

Dienstgrad:

Großadmiral

Insignia:
A-a5.png
UVoyRed.png
Spezialgebiet:

Strategische / Taktische Planung, Führung

Zugehörigkeit:

Neues Terranisches Imperium

Lebenslauf:

2328 - Am 17. Februar des Jahres wird Torias Tarun auf Trill, als Sohn von Jorell Siregan und Lenaris Siregan, unter dem Namen Torias Siregan geboren.

2346 - Torias Siregan und einer älteren Trill namens Kiralin Tarun gelingt die Flucht von ihrem Heimatplaneten, der von der Klingonisch-Cardassianische Allianz besetzen ist. Dabei wird Kiralin Tarun tödlich verwundet. Mit einem hoch riskanten Eingriff und unter katastrophalen Bedingungen entfernt Torias Siregan den Tarun-Symbiont und setzt ihn sich selbst ein. Kiralin Tarun stirbt an den Folgen dieses Eingriffs. Torias Siregan nennt sich seit diesem Zeitpunkt Torias Tarun.

2368 - Zu diesem Zeitpunkt übernimmt Torias Tarun eine größere Widerstandszelle. Nachdem er seinen Vorgänger ermordet hat ernennt er sich selbst zum Großadmiral. Diese Rebellengruppe verfügt über mehrere planetare Stützpunkte und zwei Orbitaldocks.

2370 - Der Rebellenanführer Torias Tarun kommt in Kontakt mit der flüchtigen Terranerin Kathryn Janeway. Er und seine Getreuen, die einen sehr gut ausgebauten Stützpunkt im Farrolan-System unterhalten, ein abseits gelegenen Sternensystem tief in Feindesland gelegen, nehmen sie in ihre Widerstandszelle auf.

2371 - Torias Tarun vertraut Captain Kathryn Janeway die ISS VOYAGER / ICC-74656 an. Mit diesem neuen Kriegsschiff soll sie Blitzangriffe auf umliegende Stützpunktwelten der Cardassianer durchführen. Zunächst nimmt Janeway diese Aufgabe voller Überzeugung an.

2376 - Rebellenagenten stehlen im Primäruniversum Schiffsbaupläne aus dem Computer des Hauptquartiers des Ingenieur-Corps der Sternenflotte. Sie werden als Grundlage für den Entwurf eigener Kriegsschiffe genommen. [1]
Zur Zeit der Neugründung des Terranischen Imperiums ist Janeway, mit der VOYAGER im Beta-Quadrant unterwegs. Als sie Monate später wieder den Stützpunkt erreicht hat kehrt Janeway, nach heftigen Differenzen mit Tarun, dem ambitionierten Trill den Rücken. Kurz darauf tritt sie auf TEROK NOR an Bashir und O´Brien heran, um ihnen ihre Hilfe anzubieten. Schon nach wenigen Monaten, in denen Janeway mit beiden Männern das Bett teilt, wird aus der Doppelspitze des NTE ein Triumvirat.

2377 - Torias Tarun ist außer sich vor Zorn, als ihm zugetragen wird wie gerissen sich Kathryn Janeway die Führung über die gesamte Rebellion ergaunert hat. Tarun ist überzeugt davon dass sie ausschließlich aus Kalkül mit Bashir und O´Brien ins Bett steigt.

2378 - Mit der Wiedereinführung des alten terranischen Rangsystems wird der Andorianer Tar´Kyren Dheran, dessen taktisches Verständnis Torias Tarun deutlich aufgefallen ist, von ihm zum Captain ernannt und übernimmt gegen Ende des Jahres das Kommando über die etwas betagte ISS ICICLE / ICC-79823. Nochin demselben Jahr beginnt Admiral Tarun damit eine Flotte zur Rückeroberung der Erde aufzustellen und erste Verhandlungen mit den Gorn und den Tholians des Primäruniversums aufzunehmen, um die dort existierende mächtige Föderation zu schwächen. Dies stellt "Phase 1" der Invasionspläne des NTE in das Primäruniversum dar.

2381 - Nach der Rückeroberung der Erde versöhnt sich Kathryn Janeway, während der rauschenden Siegesfeier, mit Torias Tarun. Sie verführt den Trill und bringt ihn dazu Julian Bashir zu töten, nachdem sie und O´Brien den Trill von der psychischen Instabilität Bashirs überzeugt haben. Dabei ahnt Tarun nicht, dass O´Brien von einem seiner Spitzel gesteckt wird wieder mit Janeway zusammen zu sein. Kurze Zeit später wird Kathryn Janeway von Miles O´Brien daraufhin erwürgt. Bereits am nächsten Tag ernennt sich O´Brien selbst zum allein regierenden Imperator des Neuen Terranischen Imperiums (engl. New Terran Empire, kurz: NTE). Tarun wird von ihm zum Oberkommandierenden der Imperialen Sternenflotte ernannt und erhält das Kommando über die ISS ENDEAVOUR.
Tarun ist nicht begeistert von der Ermordung Janeways, die über seinen Kopf hinweg entschieden worden ist. In der Folgezeit kommt es deswegen immer häufiger zu Spannungen, zwischen ihm und Imperator Miles I.
Gegen Ende des Jahres gelingt es einem Trupp der Andorianischen Kommandotruppen, unter der persönlichen Führung von General Erster Verbandsgröße Varinea Thren die heimlich mit Imperator O´Brien paktiert, zur Erde vorzustoßen und den Imperialen Palast zu infiltrieren. Bei diesem Handstreich wird Torias Tarun, auf O´Briens Anweisung hin, von ihr getötet. Dabei stirbt auch der Tarun-Symbiont. Varinea Thren wird danach von O´Brien zum neuen Großadmiral der Imperialen Flotte ernannt.

Auszeichnungen:

Charakter:

Im Gegensatz zu vielen anderen Wesen besitzt Torias Tarun bereits in jungen Jahren einen sehr analytischen Verstand und ein beherrschtes Wesen. Was ihm sicherlich dabei zum Vorteil gereicht hat ist die frühe Vereinigung mit dem Tarun-Symbiont.
Dennoch hat es auch Zeiten gegeben zu denen Torias Tarun kolossal wütend werden konnte. Doch auch in solchen Momenten hat Tarun zumeist nicht impulsiv gehandelt - wohl aber emotional.
Diese Beherrschtheit hat sich auch in Taruns Beziehungen gezeigt, die für ihn zumeist eher Zeitvertreib darstellten, als ernsthaftes emotionales Engagement.

Anmerkungen

  1. Dies ist ein Detail aus dem Buch: "Das Gespenst", von William Shatner.
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.