FANDOM


K
K
 
Zeile 11: Zeile 11:
 
Dieser Prototyp eines neuartigen Angriffskreuzers steht unter dem Kommando von [[Captain]] [[Marina Ramirez-Escobar]]. Erster Offizier an Bord ist [[Commander]] [[Valand Kuehn]].
 
Dieser Prototyp eines neuartigen Angriffskreuzers steht unter dem Kommando von [[Captain]] [[Marina Ramirez-Escobar]]. Erster Offizier an Bord ist [[Commander]] [[Valand Kuehn]].
   
Im Jahr [[Zeitstrahl#2360 - 2369|2368]] gehört die USS AKIRA zu den 23 Raumschiffen der [[Vereinte Föderation der Planeten|Föderation]] die an der [[Romulanisch-Neutrale-Zone|Klingonisch-Romulanischen-Grenze]] ein [[Tachyon]]en-Gitter errichten.
+
Zu Beginn des Jahres [[Zeitstrahl#2360 - 2369|2368]] gehört die USS AKIRA zu den 23 Raumschiffen der [[Vereinte Föderation der Planeten|Föderation]] die an der [[Romulanisch-Neutrale-Zone|Klingonisch-Romulanischen-Grenze]] ein [[Tachyon]]en-Gitter errichten.
   
Gegen Anfang [[Zeitstrahl#2360 - 2369|2369]] wird das Schiff zum Schutz des neuen Föderationsaußenposten [[DEEP SPACE 9]] nach [[Bajor]] beordert, nachdem die [[Bajoraner]] um die Übernahme der Station durch die Föderation gebeten haben.
+
Gegen Anfang [[Zeitstrahl#2360 - 2369|2369]] wird das Schiff zum Schutz des neuen Föderationsaußenposten [[DEEP SPACE NINE]] nach [[Bajor]] beordert, nachdem die [[Bajoraner]] um die Übernahme der Station durch die Föderation gebeten haben.
   
 
Im Jahr [[Zeitstrahl#2370 - 2379|2370]] patrouilliert die AKIRA entlang der [[Cardassianer|cardassianischen]] Grenze und kontrolliert unter anderem ob die Bestimmungen in Bezug auf die [[Entmilitarisierte Zone]] eingehalten werden.
 
Im Jahr [[Zeitstrahl#2370 - 2379|2370]] patrouilliert die AKIRA entlang der [[Cardassianer|cardassianischen]] Grenze und kontrolliert unter anderem ob die Bestimmungen in Bezug auf die [[Entmilitarisierte Zone]] eingehalten werden.
   
Im Frühjahr des Jahres [[Zeitstrahl#2370 - 2379|2371]] sucht das [[Sternenflottenkommando]], wegen der immensen Verluste bei [[Wolf 359]] immer noch personell geschwächt, händeringend nach erfahrenen Offizieren für drei neu in Dienst gestellte Raumschiffe. Im Zuge dieser Ereignisse wird Commander Valand Kuehn vorzeitig zum Captain befördert. Er verlässt Anfang Juni die AKIRA um das Kommando über die [[USS EXODUS / NCC-77007]], gleichfalls ein Raumschiff der AKIRA-KLASSE, zu übernehmen.
+
Im Frühjahr [[Zeitstrahl#2370 - 2379|2371]] sucht das [[Sternenflottenkommando]], wegen der immensen Verluste bei [[Wolf 359]] immer noch personell geschwächt, händeringend nach erfahrenen Offizieren für drei neu in Dienst gestellte Raumschiffe. Im Zuge dieser Ereignisse wird Commander Valand Kuehn vorzeitig zum Captain befördert. Er verlässt Anfang Juni die AKIRA um das Kommando über die [[USS EXODUS / NCC-77007]], gleichfalls ein Raumschiff der AKIRA-KLASSE, zu übernehmen.
   
 
{{NameBek}}
 
{{NameBek}}

Aktuelle Version vom 19. Februar 2020, 11:28 Uhr

Die USS AKIRA / NX-62497 ist das Typenschiff der AKIRA-KLASSE und gehört zur Sternenflotte der Föderation. Das Raumschiff wird im Jahr 2368 in Dienst gestellt.

Fan-FictionBearbeiten

STAR TREK - ICICLEBearbeiten

Cover0001a640

Die USS AKIRA / NX-62497 ist das Typenschiff der, nach ihr benannten, AKIRA-KLASSE und gehört zur Sternenflotte der Föderation.

Im Jahr 2367 finden die ersten Testflüge dieses Raumschiffes statt, und es wird gegen Ende des Jahres offiziell in Dienst gestellt.

Dieser Prototyp eines neuartigen Angriffskreuzers steht unter dem Kommando von Captain Marina Ramirez-Escobar. Erster Offizier an Bord ist Commander Valand Kuehn.

Zu Beginn des Jahres 2368 gehört die USS AKIRA zu den 23 Raumschiffen der Föderation die an der Klingonisch-Romulanischen-Grenze ein Tachyonen-Gitter errichten.

Gegen Anfang 2369 wird das Schiff zum Schutz des neuen Föderationsaußenposten DEEP SPACE NINE nach Bajor beordert, nachdem die Bajoraner um die Übernahme der Station durch die Föderation gebeten haben.

Im Jahr 2370 patrouilliert die AKIRA entlang der cardassianischen Grenze und kontrolliert unter anderem ob die Bestimmungen in Bezug auf die Entmilitarisierte Zone eingehalten werden.

Im Frühjahr 2371 sucht das Sternenflottenkommando, wegen der immensen Verluste bei Wolf 359 immer noch personell geschwächt, händeringend nach erfahrenen Offizieren für drei neu in Dienst gestellte Raumschiffe. Im Zuge dieser Ereignisse wird Commander Valand Kuehn vorzeitig zum Captain befördert. Er verlässt Anfang Juni die AKIRA um das Kommando über die USS EXODUS / NCC-77007, gleichfalls ein Raumschiff der AKIRA-KLASSE, zu übernehmen.

BEKANNTE BESATZUNGSMITGLIEDER
RANG VORNAME NACHNAME POS.
Captain
Marina
Ramirez-Escobar
CO
Commander
Valand
Kuehn
XO
Lieutenant-Commander
Joran
Glinar
CMO
Lieutenant-Commander
Senak *
Senak
CSO
Lieutenant-Commander
Tanash
Carem
CEO
Lieutenant Senior-Grade
Dorian
Adelar
CPO
Lieutenant Senior-Grade
Feyquari
Lanoi
CCO
Lieutenant Senior-Grade
Mark
Wilmots
Technik
Lieutenant Senior-Grade
To´Raan
Yr Paragon
CTO
Lieutenant Junior-Grade
James
Cunningham
CNO / COO
Lieutenant Junior-Grade
Haruko
Asakura
Medizin
Ensign
Tia´Lanai
Dharell
Taktik
Ensign
Thomas
Flandry
Pilot
Petty-Officer
Zintaar *
Zintaar
Operations
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.