Fandom


ENTERPRISE
USS Enterprise (NCC-1701-B)
Spezifikationen Föderation-Logo
Registrierung:

NCC-1701-B

Klasse:

EXCELSIOR-KLASSE

Subklasse:

ENTERPRISE-B-TYP

Klassifizierung:

Tiefraum-Forschungsraumschiff

Länge:

467 Meter

Decks:

28

Mannschaft:

750 Personen

Antriebssystem
Antrieb:

Warpantrieb

Gondeln:

2

Verteidigung
Schilde:

Deflektor, Schutzschilde

Bewaffnung:

12 Typ-8 Phaseremitter
Photonentorpedos

Historisches
Kommandanten:

John Harriman

In Dienst:

2293

Zugehörigkeit:

Vereinte Föderation der Planeten

Die USS ENTERPRISE / NCC-1701-B ist ein Raumschiff der EXCELSIOR-KLASSE und gehört zur Sternenflotte des späten 23. und frühen 24. Jahrhunderts.

Bekannte Offiziere:

Bekannte Ereignisse:

2293 empfängt die USS ENTERPRISE / NCC-1701-B während eines Testfluges den Notruf zweier Frachter, welche el-auriansche Flüchtlinge transportieren und in einen Energieband genannt der Nexus gefangen sind.

Mit Unterstützung der an Bord befindlichen drei Gäste James T. Kirk, Pavel Chekov und Montgomery Scott beginnt die Mannschaft der USS Enterprise trotz mangelhafter Ausrüstung eine Rettungsoperation. Dabei kommt es zu einen Hüllenbruch und James T. Kirk wird in den Nexus gezogen und für Tod erklärt.

Allgemeine Informationen:

Die neue USS ENTERPRISE weist gegenüber der älteren USS EXCELSIOR / NX-2000 viele Änderungen und Erneuerungen auf. Dazu gehören beispielsweise äußerliche mechanische Erweiterungen und neu aufgebaute Räume, wie zum Beispiel die Brücke.

Sie verfügt über das Betriebssystem LCARS und Isolineare Chips.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.