Fandom


EXCELSIOR
Excelsior
Spezifikationen Föderation-Logo
Registrierung:

NX-2000; später NCC-2000

Klasse:

EXCELSIOR-KLASSE

Klassifizierung:

Tiefraum-Forschungsraumschiff

Länge:

467 Meter

Decks:

28

Mannschaft:

750 Personen

Antriebssystem
Antrieb:

Warpantrieb

Gondeln:

2

Verteidigung
Schilde:

Deflektor, Schutzschilde

Bewaffnung:

12 Typ-8 Phaseremitter
Photonentorpedos

Historisches
Kommandanten:

Hikaru Sulu

In Dienst:

2285

Zugehörigkeit:

Vereinte Föderation der Planeten

Die USS EXCELSIOR / NX-2000 ist ein Raumschiff der Föderation, dass im späten 23. Jahrhundert zunächst als Prototyp der gleichnamigen EXCELSIOR-KLASSE konstruiert worden ist, mit dem Ziel, einen neuen, schlagkräftigen und schnellen Schiffstyp der Flotte bereitzustellen.

Als sich der neue Schiffstyp schließlich als diensttauglich herausstellt, wird er endgültig in Dienst gestellt.

Besatzung

Kommandostab

Testphase

Dienstzeit

Allgemeine Informationen

Deckplan

ExcelsiorQuer
Deck 1
Brücke
Deck 3
Quartier des Captains
Deck 4
Quartiere der Junioroffiziere
Deck 6
Krankenstation
Deck 15
Torpedolauncher
Deck 24
Haupthangars

Geschichte

Testphase

Während der 2280er nimmt die Sternenflotte ihr bis dato größtes und ehrgeizigstes Schiffsprojekt in Angriff. Die neue EXCELSIOR-KLASSE stellt neue Maßstäbe in den Bereichen Größe, Geschwindigkeit und Feuerkraft dar.

Die größte technologische Entwicklung ist jedoch eindeutig der neue Transwarp-Antrieb, der in diesem Prototypen getestet werden soll.

ExcelsiorAntrieb

Die EXCELSIOR will die Verfolgung der ENTERPRISE aufnehmen.

Im Jahr 2285 befindet sich die kurz vor ihrer Fertigstellung stehende USS EXCELSIOR, zu dieser Zeit noch mit der Registrierung NX-2000, im Raumdock der Erde, die sich im Orbit des Planeten Erde befindet. Sie wartet nun darauf, in den nächsten Tagen mehrere ausführliche Tests über sich ergehen zu lassen, insbesondere was ihren neuen Transwarp-Antrieb angeht.

Erste Missionen

Nachdem die EXCELSIOR eine längere Zeit im Raumdock verbracht hat, wird sie nach ihren Testflügen schließlich in den regulären Dienstbetrieb überstellt, während das Kommando nun an Captain Hikaru Sulu weitergegeben wird.

Da sie nun ein reguläres Schiff der Flotte darstellt, erhält sie die neue Registriernummer NCC-2000. Der erste offizielle Auftrag soll eine mindestens dreijährige Forschungsmission im Beta-Quadranten werden, bei der es darum geht, gashaltige Anomalien zu katalogisieren.

Im 24. Jahrhundert

Im Jahr 2370 ist die EXCELSIOR immer noch aktiv und leistet ihren Dienst entlang der Grenze zur Cardassianischen Union.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.