FANDOM


William ross

Admiral Ross

Vizeadmiral William J. Ross ist ein Sternenflotten-Offizier, der mehrere Schlachten während des Dominion-Krieges kommandiert. Sein Hauptstützpunkt ist Sternenbasis-375, nahe von DEEP SPACE 9.

Führungsstil

Ross ist während des Dominion-Krieges im mittlerem Alter und bei bester Gesundheit. Er bemüht sich stets, auch während der Schlacht Autorität und Führungsstärke auszustrahlen. Während taktischen Besprechungen nutzt er die Möglichkeiten modernster Medien, wie des Bildschirms, der neben der Flagge der Föderation die einzige Verzierung seines Büros darstellt. Ross lächelt fast nie, nimmt sich jedoch stets die Offiziere zur Seite, die an der Front dienen, um auch persöhnliche Gespräche zu führen. Meist redet er untergebene Offiziere beim Vornamen an.

Ross respektiert die Kompetenzen der ihm untergebenen Führungsoffiziere und kontrolliert nicht ihre Entscheidungen, er bittet nur darum, auf dem Laufenden gehalten zu werden. Er unterstützt Kampfstrategien seiner Untergebenen und ist sich darüber bewusst, dass ein Fehlgriff seinen Ruf gefährden könnte.

Als Ross bemerkt, dass es einen Konflikt zwischen Siskos Rolle als Abgesandten und seiner Funktion als Sternenflottenoffizier gibt, weist er ihn zurecht. Später, als die Besatzung der USS DEFIANT / NX-74205 sich im Kampf bewährt, schlägt er eine Belobigung vor. Im Laufe des Krieges verleiht er Sisko den Christopher Pike Tapferkeitsorden und ernennt ihn zu seinem persönlichen Adjutanten.

Ross als Taktiker

Ross unterhält gute Beziehungen zum offiziellen Geheimdienst der Sternenflotte und zu Sektion 31 und scheint so immer einen gewissen Informationsvorsprung zu haben.

Ross genießt den Ruf, immer zu wissen auf welche Karte er setzen sollte.

Ross als Diplomat

Ross schafft es durch sein diplomatisches Geschick nicht nur seine Vorgesetzten von riskanten Missionen zu überzeugen, sondern hilft auch aktiv mit, die Allianz zwischen Föderation, Klingonen und Romulanern zu festigen. Ohne sein diplomatisches Können, wäre es zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen Senator Letant und General Martok gekommen. Dies hätte das noch junge Bündnis destabilisieren können.

(Quelle: MEMORY ALPHA)

STAR TREK - ICICLE

  • Im Jahr 2380 wird William Ross in den Rang eines Admirals befördert.
  • Nachdem Admiral Frank Damon Sherman, zu Beginn des Jahres 2387, nach einem "Eilantrag aufgrund besonderer Umstände", durch den Vizepräsidenten des Föderationsrates, von seinem Posten als Stabschef der Sternenflotte umgehend suspendiert und vom Sicherheitsdienst der Sternenflotte in Gewahrsam genommen wird, übernimmt Ross dessen Aufgabenbereich mit.
    Im Herbst des Jahres wird Admiral William J. Ross, mit überwältigender Mehrheit, zum neuen Chiefadmiral der Sternenflotte gewählt.
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.